Brischni ist Kult


Der Baruschkin
Wenn Du unter Deiner Glatze leidest!
Der Snjetter
Was ist eigentlich ein Snjetter?
Echte Weiber
So sollten echte Weiber sein......
Haehnchen Meditation
Meditiere taeglich und werde erfolgreich!
Weihnachten
Alle Jahre wieder................
Dr.Riemenbinder
Wir sprachen mit Dr.Riemenbinder....
Karriere machen
Wenn Du beruflich Erfolg haben willst....
Wir brauchen AKWs
Brauchen wir AKWs oder eher doch nicht!
Sei hart
Wie wird man ein wirklich harter Typ?
Echte Doener Poesie
Doener Poesie aus Ludwiglust
Umweltschutz mal anders
Wir brauchen Umweltschutz.....
Dr.Brathahn und der Euro
Man muss den Euro anders sehen......
Der Sinn des Lebens
Was haben Kuehe mit dem Sinn des Lebens zu tun?
Die Globalisierung
Wenn Sie das lesen, wissen Sie was das ist....
Inseln und Meer
Brischni warnt vor Urlaub am Meer.....
Herr Woelfchen
Wir sprachen mit Herrn Woelfchen
Fussball
Fuer echte Fussballfans
Echte Kunst
Wir bringen Ihnen echte Kunst nahe!
Karl Heinz Haehnchen
Es gibt ihn wirklich!
Paradoxen
Wie werde ich mein eigener Grossvater?
Zitate aus der Fussballwelt
Fussballer sind nicht dumm!
Katastrophen Filme
Filme richtig verstehen......
Dir fehlt Kohle?
Wenn man pleite ist, sollte man dies lesen!
Des Deutschen liebstes Kind!
Was man ueber Autos unbedingt wissen sollte!
Arche und Enterprise!
Die Wahrheit ueber Weltall, Arche, Enterprise!
Impressum
Wer hat den Müll hier verbrochen?
Er war ein Ritter
Wenn man zum Ritter wird.....
Der gute Mann und das Geld
Ein modernes Maerchen.....
Die magische Uhr.....
Ba, Ba, Bankueberfall......
Aelter werden....
Wir werden immer aelter! Rente mit 80!
Das Mittelalter
Die große Reportage zum Mittelalter!
Die Macht der Roemer
Warum waren die Römer so mächtig?
Garten und Ehe
Der Garten ist meist das Aus der Ehe......
Garten, Fliegen, Ameisen
Von Fliegen, Ameisen und Ausserirdischen!
Paris Hilton auf Malibu
Ich traf Paris Hilton!
Die grossen Komiker
Von Charlie Chaplin bis Jim Carrey....
Gesunde Ernährung
Bloss kein Grünzeug!
Der Untergang
Wann geht die Welt unter?
Der Ruhm
Der Ruhm frisst die Stars!
Skandal! Micaela nackt in Billig
Ein echter Skandal. Micaela nackelig in Billig!
Leserbrief aus Erkenschwick
Thema: Effiziente Steuerhinterziehung....
Leserbrief aus Leipzig
Thema: Andrea Berg und Stefan Raab....
Sensation! Ein Wurmloch!
Bei Tübingen wurde ein Wurmloch entdeckt!
Regenbogen Johnny
Wer er war oder wer er ist!
Die Brischni Partei
Neue Ideen in der Politik......
Neues aus der Wissenschaft
Thema: Wenn nichts mehr geht, dann hilft die Wissenschaft....
Werden wir 2014 Fussballweltmeister?
Thema: Warum Australien Weltmeister wird....
Wie bekommt man jede Frau?
Thema: Frauen sind eigentlich Mammuts....
Der Meiderich
Thema: Was ist ein Meiderich?
Pan Tau
Thema: Mein Leben mit Pan Tau......
Im Wandel
Thema: Im Wandel der Zeit!
Die Meerjungfrau
Thema: Meerjungfrau und Walross
Ich war ein Pirat
Thema: Ich war ein Piratenkapitän
Der dicke Mastkapaun
Thema: Was ist ein Mastkapaun?
Frauen klar machen
Thema: Amerikas Casanova Nr.1 und seine Tips?
Richtig flirten
Thema: Der echte Flirtratgeber!
Die Frau in der Geschichte
Thema: Frauen haben die Geschichte bestimmt!
Sinn des Lebens 2
Thema: Sinn des Lebens 2.Versuch
Kommissar Wellington 1
Thema: Kriminalroman
Kommissar Wellington 2
Thema: Kriminalroman
Politische Naturkunde
Thema: Die Bananenspinne und der Frosch im Hals!
Brischni ist Kult! Brischni vereinigt einige neue Sprachelemente, die drohen Kult zu werden, denn heute ist jeder Schrott direkt Kult! Die Brischni-Sprache kennt folgende Wörter:

Brischni = fettes Fleisch (wie Döner, Gyros, usw.)
Brischnijesnjet = kein fettes Fleisch (durch die Endung snjet)
Baruschkin = Halbglatze
Schmadda = Lutschen
Schmaddaradanski = dicke Hupen (einer Frau) lutschen
Kertim = Scheckkarte
Snjetter = Jemand, der diese schwachsinnige Sprache versteht!
Heideren = Der alte Norweger
Meiderich = Ein toller Typ

Das Mittelalter - die grosse Reportage!

Die Macht der Roemer. Eine Reportage!

Nun noch ein Beispiel:
Heideren, ein Meiderich, ging in die Döner-Bude und bestellte sich Brischni. Er zahlte mit seiner Kertim! Seine Hände waren fettig und so rieb er sie auf seiner Baruschkin ab. Dann ging er nach Hause und wollte seine Frau verwöhnen. Beim Schmaddaradanski ging ihm die Puste aus und er dachte, dass er besser Brischnijesnjet genossen hätte. Er war einfach zu fett! Armer Heideren!

Die Übersetzung:
Der alte Norweger, ein toller Typ, ging in die Döner-Bude und bestellte sich ein fettes Fleischgericht. Er zahlte mit seiner Scheckkarte! Seine Hände waren fettig und so rieb er sie an seiner Halbglatze ab. Dann ging er nach Hause und wollte seine Frau verwöhnen. Als er ihre Hupen lutschte ging ihm die Puste aus und er dachte, dass er besser kein fettes Fleischgericht genossen hätte. Er war einfach zu fett! Armer alter Norweger.

Kommen wir aber nun noch einmal auf die Halbglatze zu sprechen! Wir Männer leiden darunter! Die Haare nehmen bei uns ab und der Bauch dafür zu! Hierzu sollte man folgendes sagen: Lasst Euch nicht hängen Jungs! Die Frauen stehen auf Baruschkins und fette Bäuche! Also ran an das Brischni!

Counter Website Webseitenbewertung mit Zertifikate
Service von
Webseitenbewertung.com

Diese Homepage ist vermutlich die mieseste im ganzen Web. Darum solltet Ihr sie auch nie wieder besuchen! Allerdings besteht auch die Möglichkeit, dass sie bald grosse Bekanntheit erlangt und ein Kultobjekt wird! Abwarten!


Was bedeutet eigentlich krass?

Oft wird man gefragt, was eigentlich krass bedeutet. Wann ist man eigentlich krass? Ist es erstrebenswert krass zu sein? Sind einem Frauen hold, wenn man krass ist? Vorab: Krass zu sein ist nicht jedem vergönnt. Und auf eine Art ist das gut so.

Krass zu sein, ist letzten Endes eine Auszeichnung. Krasse Leute tun Dinge, die andere nicht tun. Wenn Du beispielsweise eine mega geiles Model in einer Disco in folgender Art ansprichst: "Hey, Du geile Schnalle. Du bist ein echt heisses Gerät. Wollen wir was trinken oder gehen wir direkt zu mir". Irgendwo ist das schon ziemlich krass. Wenn Du das auch noch im Beisein ihres Freundes tust. Noch krasser. Und wenn der Freund ein zwei Meter grosser Muskelberg ist, dann bist Du sogar ultrakrass. Du bekommst dann zwar paar aufs Maul. Dafür erlebst und spürst Du aber was diese Krasslichkeit eigentlich ist. Du spürst einfach diese Lebenseinstellung und Dein Zahnarzt freut sich auch. Wenn er danach Deine Zähne anschaut (oder was davon übrig ist), wird er auch nur noch "krass" sagen.

Oder geh doch einfach mal ins Chefzimmer Deiner Firma. Das ist genau da, wo Du normalerweise nie reinkommst, jedenfalls nicht ohne Termin und Anmeldung bei der Sekretärin des Chefs. Hau Dir einige Zeit vorher solche Geschmacksverstärker wie Zwiebeln, Knoblauch und Chilli rein. Und noch ein Tip: Ein paar Stunden vorher sollte eine Erbsensuppe oder reichlich Bohnen die Grundlage bilden. Du solltest also stinken wie ein Wallach, der sich drei Wochen nicht geduscht hat. Und dann einfach ins Zimmer des Chefs gehen. Es sollte allerdings so sein, dass der liebe Chef auch wirklich da ist. Und wenn Du vor ihm stehst, dann lass mächtig einen fahren und verwöhne ihn mit einem lang gezogenen "Hallo" aus Deinem wohl riechenden Mund. Und dann? Dann sagst Du folgendes: "Du hast eine richtig scharfe Tochter. Mit der würde ich mich gerne jeden Tag vergnügen. Komm Alter, gib mir Deine Tochter. Würde sie gerne heiraten". Der Chef wird in seinem Sessel sitzen und nur noch "Krass" vor sich hin stammeln. Dir wird dann klar, was Krasslichkeit wirklich ist. Einfach ein Lebensgefühl.

Generell muss man beachten, dass Frauen auf Romantik stehen. Frauen stehen so auf Romantik, wie beispielsweise Hunde auf frische Bratwurst. Das ist quasi schon ein Naturgesetz. Und eines ist auch klar: Je krasser Du bist, desto mehr Frauen fahren auf Dich ab. Die Frau wünscht sich einfach den Prinzen, der sie zudem als Prinzessin betrachtet. Also: Tu ihr den Gefallen. Wichtig ist, dass Du ihr wie ein Ritter erscheinst. Leih Dir einfach ein Kettenhemd, ein Schwert, einen Helm und einen Umhang. Als nächstes lässt Du Dich bzw. Dein Gesicht zuwachsen. Wallendes Haar und fette Bärte sind das Ziel. Während dieser Zeit solltest Du Dich nicht waschen, um den nötigen Eigengeruch zu entwickeln, auf den Deine Prinzessin stehen wird. Eine mögliche Glatze wird durch den Helm versteckt. Aber auch in diesem Fall: Den Haarkranz wachsen lassen. Die Haare sollten in jedem Fall schön fettig und schuppig sein. Merke: Alle Ritter sahen so aus und die Sache sollte authentisch wirken um Erfolg zu haben.

Nach all diesen Vorbereitungen solltest Du Dich mit Deiner Prinzessin verabreden. Lade sie, telefonisch, ins feinste Restaurant der Stadt ein! Dies solltest Du telefonisch tun, damit sie Dich nicht vor Eurem Date sieht! Es soll ja eine Überraschung werden! Und dann marschiere in Deinem Ritter Outfit ins Restaurant! Die Frau wird ausflippen und nur noch "krass" lallen. Dann ist sie Deine Prinzessin und Du verspürst wieder dieses Lebensgefühl krass zu sein, auch wenn Du vielleicht mit einer Zwangsjacke abgeführt wirst!

Übrigens haben krasse Menschen stets Erfolg. Schau doch mal unsere Politik oder unsere Wirtschaft. Die da das sagen haben sind allesamt krass. Die erzählen den anderen, dass man sparen muss.....Und selber? Packen sich selber die Taschen voll mit Geld! Das nenne ich krass. Noch krasser ist wohl, dass viele Leute glauben, dass diesen Zeitgenossen dieses viele Geld auch zusteht. Diese reichen Politiker und Wirtschaftsbosse sind krass, weil sie das einfach drauf haben.

Den Euro finde ich übrigens auch krass. Niemand wollte ihn so richtig. Mit dem Euro hat man in Deutschland die Gehälter halbiert und die Preise verdoppelt. Und halb Europa ist eigentlich schon pleite. Gut geht es nur dem, der einen Rettungsschirm hat. Und diese Schirme bezahlen wir alle. Das nenne ich wirklich krass. Wenn eine Bank, beispielsweise, Geld einfach so verbrannt hat, so kommt ein Rettungsschirm und alles ist wieder gut. Die Bank ist krass. Wenn man das so mal als Normalverbraucher probieren würde, bekäme man garnichts. Noch nicht einmal so ein ganz kleines Rettungsschirmchen. Und das liegt daran, dass die meisten von uns nicht wirklich krass sind.

In jedem Fall kann man aus diesem Artikel etwas lernen. Wer jung ist sollte folgende Lebensplanung ins Visier nehmen. Als erstes sollte man eine Bank gründen, alternativ dazu einen Staat. Sich selber sollte man dann zum Generaldirektor ernennen, alternativ zum Präsidenten des Landes. Danach kann man in Saus und Braus leben und richtig krass sein. Und wenn das Geld knapp wird beantragt man einen Rettungsschirm. Und wenn ich mir vorstelle, dass ich dabei noch zwei bis drei richtig geile Sekretärinnen habe........ Da kann ich mir Romantik, Ritterrüstungen, Annmache in der Disko und solche Dinge sparen. Dann bin ich auch ohne diese Aktionen krass.


Quält Dich die Glatze, der fette Bauch oder sonst etwas, so denke an folgende Lebensweisheiten:
- Ißt man heute ein Brot, so ist es morgen schon von gestern!
- Jeder ist seines Glückes Schmied. Und hast Du kein Glück, bist Du auch kein Schmied!
- Je älter der Bock, desto härter das Horn!
- Hart ist das Leben einer Ratte, doch härter ist die Morgenlatte!
- Hast Du kein Geld, dann gründe eine Bank. Dann bekommst Du einen Rettungsschirm!
- Lieber eine Glatze, als gar keinen Kopf!
Diese Weisheiten helfen immer!

|Artikel| |Die besten Casino Games auf bestecasinosonline.com!| |Mitfahrgelegenheit Düsseldorf| |Heizung Sanitär Solar shop| |Trommelfilter|  |Partyservice Helga Schroeder| |Partyservice Wieland Euskirchen| |Physio Infos|

Echte Thore.....

"Frauen sind das beste Trainigslager"
Otto Rehhagel


"Da gehe ich mit Ihnen ganz chloroform"
Helmut Schön
"Ich fliege irgendwo nach Süden. Vielleicht
nach Kanada, oder so"
Mehmet Scholl
"Wir dürfen den Kopf jetzt nicht
stecken lassen"
Timo Rost
"Zwei Blinde sehen auch nicht blinder
als einer"
Stefan Reuter
"Ich war schon als kleiner Junge
immer groß"
Oliver Reck
"Mailand oder Madrid - Hauptsache
Italien"
Andy Möller
"Das ist eine Deprmierung"
Andy Möller
"Die Leute, wo das gesagt hat"
Lothar Matthäus

Frau K. aus M. meint: Brischni ist
das bloedeste Magazin, welches
ich je gelesen habe!

Herr C. aus E. meint: Macht endlich
Schluss mit diesem Brischni Sch...
Solch ein Muell!

Herr L. aus U. meint: Brischni
eroeffnet neue Horizonte.
Einfach genial!

Frau U. aus K. meint: Ich
stehe total auf den Autor
dieses Magazines! Ein echter
Kerl!

Kabarett im Internet Brischni Bild

Herr Z. aus M. meint: Gaebe
es kein Brischni Magazin -
man muesste es erfinden!


Bist Du krank, einsam oder allein,
interessiert sich fuer Dich kein Schwein,
die Frau laeuft weg, die Geldboerse leer,
das Leben faellt Dir irre schwer.
Dann denke einfach mal daran,
was lebenswert fuer Dich sein kann!
Humor in allen Lebenslagen,
hilft Dir manches Leid zu tragen!
Woher man kommt, wohin man geht -
letztlich niemand von uns versteht!
Drum fuehl Dich wohl und lass es krachen
und denk dran: Am besten immer lachen!

(c) Brischni Magazin



Kabarett im Internet Brischni Bild Kabarett im Internet Brischni Bild Kabarett im Internet Brischni Bild Kabarett im Internet Brischni Bild Kabarett im Internet Brischni Bild Kabarett im Internet Brischni Bild
Kabarett im Internet Brischni Bild

Dieses Werk stammt von dem berühmten Göttinger Maler Peter Falter-Schimmelpilz und heisst "Ruhender Marktplatz im Herbst".

Brischni.de darf dieses Werk aus dem Jahre 1999 exclusiv zeigen! Der geschätzte Wert dieses Gemäldes reicht in astronomische Höhen!

Wer mag kann gerne seine Eindrücke zu diesem Werk mailen! Wird garantiert veröffentlicht.


Diese Seite wird empfohlen vom WeTEST-Webkatalog...spamfree Webkatalog


Deutschland meldet: Brischni ist die mit Abstand beste Seite im Internet - England meldet: Brischni is by far the best site on the Internet - Frankreich meldet: Brischni est de loin le meilleur site sur Internet - Niederlande meldet: Brischni is veruit de beste site op het internet - Spanien meldet: Brischni es de lejos el mejor sitio en el Internet - Italien meldet: Brischni è di gran lunga il miglior sito in Internet - Julius Cäsar meint: Lorem ipsum dolor sit amet longe Brischni